Chancenwerkstatt

Chancenwerkstatt – eine Chance für Kinder mit Migrationshintergrund

Die Chancenwerkstatt ist ein besonderes Förderangebot für Kinder mit Migrationshintergrund. Hier wird von Montag bis Donnerstag nachmittags in kleinen Gruppen mit extra weitergebildeten jugendlichen Tutoren (Studenten, Gymnasiasten) geübt. Ziel ist es, die Chancen der betroffenen Kinder auf einen guten Bildungsabschluss zu erhöhen, da Migrationshintergrund meist ein Hemmnis auf dem Weg zum Bildungserfolg ist. In der Chancenwerkstatt lernen die Kinder, ihre Hausaufgaben ordentlich zu erledigen und sich gut auf den Unterricht vorzubereiten.

Finanziert wird die Chancenwerkstatt an unserer Schule vom Rotary Club Schönbusch, dem wir hiermit ganz herzlich für sein Engagement danken. Das bedeutet, dass auf die Eltern für dieses Angebot keine Kosten zukommen. Die Organisation der Chancenwerkstatt hat Frau Anna Ehrlich vom Integrationsmanagement der Stadt Aschaffenburg übernommen. Ansprechpartnerin an unserer Schule ist Frau Konrektorin Lang.

In Aschaffenburg gibt es das Angebot der Chancenwerkstatt außerdem noch an der Kolping-Grundschule, der Pestalozzi-Grundschule, der Brentano-Grundschule und der Dalberg-Grundschule.

Lesen Sie mehr dazu Angebote für Kinder und Jugendliche (siehe Screenshot)

chancenwerkstatt_stadt_aschaffenburg

Screenshot des Angebotes der Stadt Aschaffenburg am 10.12.2015