Schulanmeldung

Schulanmeldung der schulpflichtigen Kinder für das Schuljahr 2020/2021 (Einschulung)

Anzumelden sind alle Kinder mit Geburtsdatum zwischen 1. Juli und  30. September 2014, die im Schulsprengel der Grünewaldschule wohnen. Ebenfalls anzumelden sind die Kinder, die im Schuljahr 2019/2020 zurückgestellt wurden oder den Einschulungskorridor in Anspruch genommen haben. Die Pflicht zur Schulanmeldung besteht auch dann, wenn Sie als Erziehungsberechtigte beabsichtigen, Ihr Kind vom Besuch der Grundschule zurückstellen zu lassen, den Einschulungskorridor wahrzunehmen oder wenn Ihr Kind künftig eine andere Schulart besuchen soll.

Den Schulsprengel der Grünewaldschule können Sie unter Schulsprengel auf Bayernviewer einsehen.

Für Sie als Erziehungsberechtigte bedeutet dies v.a. zwei Termine: Die eigentliche Anmeldung (ohne Kind) und das sog. „Unterrichtsspiel“ (Screening der Kinder).

Anmeldeverfahren

Wir bitten betroffene Erziehungsberechtigte, im Zeitraum von Mittwoch, 08.01.2020 bis Freitag, 10.01.2020 in der Zeit von 8:15 bis 10:00 Uhr telefonisch einen Schulanmeldetermin mit unserer Sekretärin Frau Torka (Tel. 06021-335830) zu vereinbaren.

Zu dem vereinbarten Anmeldetermin bringen Sie dann bitte folgende Unterlagen mit:

  • Bescheinigung des Gesundheitsamtes über die erfolgte Einschulungsuntersuchung
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Vollständig ausgefülltes und ggf. berichtigtes Formblatt „Datenblatt“ (wird zugesandt). Bitte ergänzen Sie v.a. Ihre Telefonnummern incl. Handynummern im Bereich „Kommunikation“ sowie ggf. die Muttersprache.
  • Sorgerechtsbescheid, wenn Sie alleine erziehungsberechtigt sind
  • Ggf. das Formular „Informationen für die Grundschule“ des Kindergartens, falls gewünscht (dieses Formular können Sie beim Unterrichtsspiel nachreichen)

„Unterrichtsspiel“ (Screening)

Mittwoch, den 18. März 2020 nachmittags: Unterrichtsspiel aller zukünftigen „ABC-Schützen“, ca. 50 Minuten. Uhrzeit und Ort werden Ihnen noch schriftlich mitgeteilt. Sie selbst können sich die Wartezeit bei Kaffee und Kuchen im Gespräch mit anderen Erziehungsberechtigten vertreiben und bei dieser Gelegenheit den zukünftigen „Arbeitsplatz“ ihres Kindes kennen lernen.

Einschulungskorridor

Eltern von Kindern, die vom 1. Juli bis 30. September 2014 geboren sind, können entscheiden, ob ihr Kind erst ein Jahr später eingeschult werden soll. Näheres hierzu finden Sie hier.

Offene Ganztagsschule

Wir sind seit diesem Schuljahr eine offene Ganztagsschule. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier. Die verbindliche Anmeldung können Sie im Rahmen des Unterrichtsspieles am 18. März 2020 tätigen. Weiterhin stehen Ihnen die Kolleginnen der offenen Ganztagsschule an diesem Tage für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

 

 

Ihr Kind selbst muss zu diesem Termin nicht mitkommen.