Schulspiel

Unsere Theater-Truppe

Unsere letzten großen Projekte Aladin in Schwierigkeiten (2016) (aufgeführt im JuKuZ), Der Schatz der Wikinger (2017) (Stadttheater), Räuberkinder (2018) (JuKuZ) und Die Aschebürger brauchen ein Schulhaus (2019) (wieder im Stadttheater) haben gezeigt, wozu Grundschüler fähig sind!

Im aktuellen Schuljahr werden zwei Theater-AGs angeboten:

Schultheater bei Herrn Popp: Zu dieser Gruppe gehören 20 Kinder aus den 3. und 4. Klassen. Wir treffen uns unregelmäßig donnerstags nachmittags von 14:30 bis 16:00 Uhr. Die Probentermine werden den Eltern der betroffenen Kinder jeweils bekanntgegeben. In der Woche vor Weihnachten führen wir in der Schulturnhalle das Stück „Lösegeld für Weihnachtsmann und Christkind“ für die Schulfamilie auf. Für Sommer 2020 planen wir  wieder ein größeres Stück, das wir auch gerne wieder auf einer großen Bühne aufführen möchten. Mehr wird momentan aber noch nicht verraten!

Rhythmus und Theater bei Frau Haus: Diese Gruppe aus Kindern des offenen Ganztags trifft sich mittwochs am Nachmittag im offenen Ganztag. Hier sind Kinder der ersten bis 3. Jahrgangstufe aktiv. Im November 2019 haben sie bereits ein Martinsstück in der Schulturnhalle aufgeführt.