Autor: Superadmin

Schultheater: Der Schatz der Wikinger –

„Kein Gold?!“ Wikingerschatz mit Überraschungen Wild ging es zu am Freitag, 14. Juli 2017 in der Turnhalle der Grünewaldschule Aschaffenburg: Die Schultheatergruppe führte das Stück „Der Schatz der Wikinger“ von Peter Popp auf, welches...

Neue Öffnungszeiten des Sekretariats

Ab sofort ist das Sekretariat wieder zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag, 8.00 – 12.00 Uhr Mittwoch, 8.00 – 12.00 Uhr Freitag, 8.00 – 12.00 Uhr

Schulanmeldung für 2016/17

Die Formalitäten der Schulanmeldung können Sie vom 15. Februar bis 11. März 2016 montags, mittwochs oder freitags zwischen 8.15 Uhr und 11:30 Uhr erledigen. Bitte vereinbaren Sie hierfür bereits am 1. oder 3. Februar...

Advent an der Grünewaldschule

Wie in jedem Jahr hat sich auch die Grünewaldschule weihnachtlich geschmückt. Danke an Elternbeirat und Förderverein für die Beschaffung unseres großen Christbaumes und an Herrn Poch für die Aufstellung. Erstmals wurde der Baum von...

Räuberische Weihnacht

Aufführung unseres Weihnachts-Theaterstückes Am 23. Dezember 2015 ist es soweit: Wir haben fleißig geprobt und bringen unser Stück „Räuberische Weihnacht“ auf die Bühne. Gleich zweimal  gibt es Vorführungen im Musiksaal: um 8.30 Uhr für...

Winterliche Straßenverhältnisse

Es ist wieder soweit. Der Winter hält auf unserem Schulweg Einzug. Falls die Straßenverhältnisse durch starken Schneefall oder Glatteis so gefährlich werden, dass die Kinder den Weg zur Schule nicht gefahrlos zurücklegen können, wird...

Vom Kinderlied zur Bachmotette

Vorstellung des „Aschaffenburger Modells“ Herr Stefan Claas, Gründer der Aschaffenburger Singakademie, hat in Nürnberg eine Radiosendung zur Reihe „Musik in Bayern“ über die Veranstaltung „Vom Kinderlied zur Bach-Motette“ vom April 2015 mitproduziert. Die Sendung...

Verkehrshelfer an der Grünewaldschule

Seit Anfang Dezember hat sich eine Gruppe Schülereltern zusammengefunden, die für mehr Sicherheit für unsere Kinder beim Überqueren der Kochstraße vor dem Haupteingang unserer Schule sorgt. Jeden Tag stehen nun – vorerst in der...