Start

Grünewald-Grundschule Aschaffenburg

neue Pausenzeiten

Somit endet auch der Unterricht nach der 4. Stunde ab sofort 5 Minuten früher als bisher.

 

Kleine Forscher in der EXPERIMINTA

Am Dienstag, 11. März 2014 besuchten die Kinder der Jugend-und-Technik-AG die Mitmach-Ausstellung EXPERIMINTA in Frankfurt.

Der Rotary Club Aschaffenburg übernahm dankenswerter Weise die Busfahrt im komfortablen Luxus-Doppeldecker und den Eintritt.

Gleich zu Beginn wurde den Kindern erklärt, was diese Technik-Ausstellung von anderen unterscheidet: Mit einer Ausnahme dürfen die Kinder hier alles anfassen und selber ausprobieren.

Weiterlesen...

 

Elterncafé

Auf Anregung einiger Eltern findet für interessierte Eltern in regelmäßigen Abständen ein Elterncafé zum gemeinsamen Austausch über schulische Themen und Erziehungsfragen statt. Für Kaffee ist gesorgt.

Treffpunkt für das Elterncafé ist der Raum der Hausaufgabenhilfe neben der Mittagsbetreuung.

Erster Termin: 2. April 2014, 8.00 Uhr

 

Hausaufgabenhilfe in Aussicht

Bei den Umfragen des Fördervereins im Oktober 2013 zur Mittagsbetreuung wurde von zahlreichen Eltern der Wunsch nach einer zusätzlichen Hausaufgabenhilfe geäußert. Sie soll den Kindern beim Bearbeiten der Hausaufgaben zur Verfügung stehen.

Die Hausaufgabenhilfe ist nicht Aufgabe der Mittagsbetreuung und kann deshalb von deren Personal nicht erbracht werden. Unsere Fördervereinsvorsitzende, Frau Stute, hat sich in der Zwischenzeit allerdings intensiv um eine Lösung bemüht. Unter anderem hat sie eine geeignete Person für diese Aufgabe gefunden. Inzwischen sind wir soweit, dass wir Ihnen eine Hausaufgabenhilfe zu folgenden Bedingungen anbieten können:

Weiterlesen...

 

Konzert des P-Seminars des Dalberg-Gymnasiums mit unseren Schülern

Am 4. Februar fand in unserer Turnhalle ein buntes Jahreszeitenkonzert der 3. und 4. Klassen statt. Vorbereitet wurde dieses Konzert von Schülerinnen des P-Seminars des Dalberg-Gymnasiums. Jede unserer beiden dritten und beiden vierten Klassen übte für diese Aufführung Lieder einer anderen Jahreszeit ein. So waren alle vier Jahreszeiten vertreten. Zu dem Konzert waren auch zahlreiche Eltern unserer Schülerinnen und Schüler gekommen.

 

Weiterlesen...